The Future of Compliance

Oberarth / Schweiz – Deloitte und Quadriga Hochschule Berlin stellen neue Studie zu Compliance Management vor. Gemeinsam mit der Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und dem Compliance Manager Magazin hat die Quadriga Hochschule Berlin die Studie “The Future of Compliance 2017” veröffentlicht.

"Hierzu wurden fast 500 Compliance-Verantwortliche zu ihren Einschätzungen hinsichtlich der Trends und Herausforderungen im Compliance Management befragt", sagte Oskar Loewe, Vorstand Organisation & Personalentwicklung bei Deutscher Arbeitgeber Verband e.V. "Seitens der Quadriga Hochschule Berlin wurde die Studie von Vize-Präsident Prof. Dr. René Seidenglanz und Elisa Lopper durchgeführt", so Loewe weiter.

Grundlage für die Erhebung der Daten im April und Mai 2017 war ein Online-Fragebogen bestehend aus den Bereichen:

  1. Rahmenkonzept und Stakeholder
  2. Integrationsgrad von Compliance im Unternehmen
  3. Risikofelder
  4. Herausforderungen und Trends.

Die Studienteilnehmer setzen sich aus mehrheitlich deutschen Organisationen unterschiedlicher Größe und aus verschiedenen Branchen zusammen. Die Organisationen sind mit 83 Prozent überwiegend privatwirtschaftliche und mit 13 Prozent in geringerem Maße öffentliche Unternehmen.

Das Ergebnis bestätigt die Forderung einer kontinuierlichen Anpassung der immer komplexer werdenden Compliance-Strukturen: Im Wandel des Berufsfeldes wurden die Förderung der Compliance-Kultur sowie eine wirksame Compliance-Kommunikation als die wichtigsten aktuellen Herausforderungen genannt. Auch das Change-Management hin zum wertebasierten Compliance-Management beschäftigt laut der Studie mehr als die Hälfte der Unternehmen. Wie steht es in diesem Zusammenhang um die Messbarkeit des Wertbeitrags von Compliance zum Unternehmen? Wie gut kooperieren andere Abteilungen mit der Compliance-Funktion? Welche Trends und Herausforderungen werden die Compliance Community in Zukunft beschäftigen?

Diese und weitere Fragen werden in der vollständigen Studie „The Future of Compliance 2017“ aufgegriffen, die Sie hier kostenlos downloaden können:

Zur Studie „The Future of Compliance 2017“

Über Oskar Loewe

Als selbstständiger Unternehmensberater mit Sitz in der steuergünstigen Zentralschweiz berate und begleite ich seit 2001 Unternehmer der Technologie- und Dienstleistungsbranchen bei der Standortentwicklung Schweiz. Dies beginnend mit der Beratung zum Standortentscheid, über die Projektierung der Neugründung oder Expansion, bis hin zu einem rentablen Betrieb (und darüber hinaus). Weiteres Angebot: Treuhanddienstleistungen, Firmengründungen, Buchhaltungen und Steuererklärungen gemäss Schweizer Steuerrecht sowie Personalberatung und Administration. Regionalen Regierungen biete ich innovative Konzepte und Entscheiderontakte zur erfolgreichen Investment-Promotion von Industrie- und High-Tech Parks oder Branchenclustern. Auch suche ich im Kundenauftrag gut geführte Unternehmen zur Übernahme und begleite die gesamte Transaktion bis zum erfolgreichen Abschluss. Neben meiner unternehmerischen Tätigkeit war ich seit 2009 für bekannte Unternehmerverbände tätig. Zuletzt von 2015-2019 als Vorstand bei Deutscher Arbeitgeber Verband e.V..

Anfrage

CAPTCHA

* Felder sind Pflichtfelder

Kontaktinformationen:
Oskar Loewe
Unternehmensberatung
Türlihof 1b
CH-6414 Oberarth SZ
Telefon: +41 41 850 51 41

OSKAR LOEWE.

© Copyright by Oskar Loewe 2009-2022
Impressum Datenschutz

CMS